Salviawell

Heilen und Pflegen mit Pflanzen

 

 

Speisesalze und Gewürze

 

Speisesalze:

Meine Speiselsalze bestehen aus Ur-(Stein-)Salz und 10% getrockneten Kräutern aus eigenem Garten

 

- Rosensalz aus gemahlenen Rosenblüten, beduftet mit ätherischem Öl aus der 
  türkischen Bio - Rose. 

  Rezepttipp:  Geben Sie etwas Rosensalz über einen frischem Blatt- und Blütensalat mit gutem  
  Olivenöl.

 

- Basilikumsalz. Verschiedene Basilikumsorten ergeben einen  pfeffrigen  
  Basilikum - Geschmack.

  Rezepttipp: Etwas Basilikumsalz über frische Tomaten, Gurken oder anderes Gemüse 
  gestreut. Oder einfach auf eine Scheibe frisch gebackenes Brot mit Butter gestreut.

 

- Rosmarinsalz, die herbere Variante
  Rezepttipp: verfeinern Sie ein Joghurt-Dressing mit Rosmarinsalz

 

 

- Wildkräutersalz. Angelikablätter, Brennessel, Fenchelgrün, Giersch,
  Gundermann und Knoblauchsrauke ergeben eine aromatische Mischung.

  Rezepttipp: pur auf Butterbrot, frischem Gemüse oder im Salatdressing verwenden.  

  

Gewürze aus Biozutaten oder aus meinem Garten

- Garam-Masala. Eine indische Gewürzmischung aus Biogewürzen.
 
Rezepttipp: Rindfleisch in Garam Masala

 
Kräuterzubereitungen

- Munderfrischer aus Königskümmel, Fenchel und Anis. Die alkoholfreie
  Digestivalternative macht einen frischen Atem und fördert die Verdauung

 

- Bittergold, der Schnaps für die Handtasche. 1-3 Tropfen können einen
  Verdauungsschnaps ersetzen